Moderne Dämmung für nachhaltiges Bauen


Das Baugewerbe ist eine der rohstoff- und energieintensivsten Industiren: Der Gebäudesektor ist die größte Einzelquelle des weltweitenRohstoffeinsatzes und größter Verursacher von Treibhausemissionen.


Rund 50 % aller Rohstoffe werden für die Errichtung und Instandhaltung von Gebäuden eingesetzt. 30 bis 40 % der Treibhausgase resultieren aus dem Bau, der Nutzung oder der Entsorgung von Gebäuden. In den Industrieländern fließt viel Energie in das Verkehrswesen und die Industrie, doch der größte Teil – rund 40 % des europäischen Energieverbrauchs! – entfällt auf den Gebäudesektor.


Angesichts des Klimawandels, der Verknappung endlicher Ressourcen und der weltweit rasant fortschreitenden Urbanisierung wird die nachhaltige Planung und Errichtung von Gebäuden immer wichtiger.