Unser neues Trainingskonzept

 „Wir verstehen uns als Anbieter von Lösungen für die Isoliertechnik. Dazu gehört neben qualitativ hochwertigen Produkten auch das Wissen um die einwandfreie Anwendung unserer Systeme.“

Neues Trainingskonzept für die Isolierbranche – Wissen teilen und Kompetenzen stärken

Getreu unserem Motto „Wir liefern mehr als gute Produkte“ bieten wir seit vielen Jahren Verarbeitungsschulungen an. Jetzt haben wir unser Seminarprogramm neu strukturiert und bieten Teilnehmern erstmals auch einen Trainingspass.

Das Trainingskonzept basiert auf vier Stufen:

  • Basic (Bronze)
  • Professional (Silber)
  • Specialist (Gold)
  • Master (Platin)

Vorsprung durch Können: der Armacell Trainingspass
Ob Tiefkälteanwendungen, Green Building-Programme, erhöhter Schallschutz oder neue Verklebungssysteme – die Anforderungen an das Isolierhandwerk wachsen, neue Produkte und Verarbeitungstechniken werden entwickelt. Um diesen Herausforderungen sicher zu begegnen und die eigene Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern, ist Kompetenz gefragt.

Qualifizierung mit Brief und Siegel
Der erfolgreiche Abschluss der praxisorientierten Seminare wird Ihnen mit Zertifikatsstempel und Unterschrift des Armacell Anwendungstechnikers im Trainingspass bescheinigt. Die in der Vergangenheit erworbenen Zertifikate behalten ihre Gültigkeit. Bringen Sie einfach zum nächsten Trainingstermin einen Nachweis über die in den vergangenen zwei Jahren erworbenen Zertifikate mit (Kopie genügt). Unser Anwendungstechniker trägt die Schulungen dann in Ihrem Trainingspass nach.
Dank des praktischen Passformats können Sie sich jetzt jederzeit auch auf der Baustelle als kompetenter und geschulter Armaflex Verarbeiter ausweisen.

Sind Sie interessiert? Dann melden Sie sich einfach per E-Mail unter info.de(at)armacell.com.

Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie in kürze eine die Schulungstermine für das 2. Halbjahr 2017.