Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Armacell (das Unternehmen) hat sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) („Datenschutzgesetz“), ist das Unternehmen der Datenverantwortliche. Das Unternehmen wird als Armacell International S.A., Armacell GmbH und andere Konzerngesellschaften auf der Website in Erscheinung treten. Unsere Datenschutzerklärung klärt Sie darüber auf, was wir mit personenbezogenen Daten tun, die wir von Ihnen erfassen, wenn Sie unsere Website nutzen oder wenn Sie auf andere Weise mit uns interagieren. Falls Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontakt-Seite auf dieser Seite (Siehe Punkt 17.)

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten beim Besuch der Website und bei der Kontaktaufnahme per E-Mail, Post, Fax oder Telefon sammeln, nutzen, offenlegen und verarbeiten und welche Kontaktmöglichkeiten wir auf dieser Website zur Verfügung stellen. Die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, können dann an andere Unternehmen der Armacell Gruppe (“Gruppe”) weitergegeben werden, sofern wir eine rechtliche Grundlage für eine solche Übertragung haben. Soweit wir uns auf das Unternehmen beziehen, schließt dies auch die Gruppe ein, sofern wir nichts anderes erklären.
Zusammengefasst:

  • Wir sammeln nur dann personenbezogene Informationen über Sie, wenn es notwendig ist oder Sie eingewilligt haben, und wir versichern, dass wir nur die Informationen sammeln, die wir benötigen.
  • Wir senden Ihnen keine Marketingmaterialien zu, es sei denn, Sie haben uns die Erlaubnis dazu erteilt oder wir können dies nach geltendem Recht tun.
  • Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte.
  • Wir nutzen Drittanbieter, um Ihnen einen exzellenten Service zu bieten. Falls wir personenbezogene Daten an diese Dienstleister weitergeben, verfügen wir über entsprechende Verträge und/oder Kontrollen, wodurch die Sicherheit deren Verarbeitungssysteme gewährleistet ist.
  • Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch einen angemessenen Einsatz von technischen und organisatorischen Maßnahmen.
  • Nach den in Abschnitt 3 genannten Gründen können wir unsere Gespräche mit Ihnen aufzeichnen und überwachen.
  • Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies nötig ist. Siehe Abschnitt 8.
  • Sie haben die Rechte an Ihren Daten. Diese sind in Abschnitt 13 beschrieben.
  • Falls Sie eine Beschwerde haben, lesen Sie bitte Abschnitt 14 und Abschnitt 17.

 

2. Welche Art von personenbezogenen Informationen sammeln wir?

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, werden in erster Linie dazu verwendet, um Ihnen den von Ihnen gewünschten Service auf sichere Weise anbieten zu können. 

Personenbezogene Daten können Folgendes sein:

  • Ihr Titel, Vor- und Nachname;
  • Ihre private oder berufliche E-Mail-Adresse (je nachdem, welche Sie angeben);
  • Ihre privaten oder beruflichen Kontaktdaten (je nachdem, welche Sie angeben), wie z. B. Ihre Telefonnummer(n), Faxnummern und Postanschrift;
  • Arbeitgeberangaben und Beruf;
  • Ihre Kontakt- und Marketingpräferenzen;
  • wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen oder auf andere Weise mit uns interagieren, demografische Informationen und Informationen über Themen, die Sie interessieren könnten;
  • Informationen, die für die Einhaltung der Rechtsvorschriften erforderlich sind, und/oder
  • Ihre elektronischen Identifikationsdaten wie z. B. Internetprotokoll-(IP)-Adresse, Verbindungsverlauf und Website-Navigation.

Diese Informationen werden in der Regel als freiwillig zur Verfügung gestellte Informationen von Ihnen gesammelt. Wir können auch personenbezogene Informationen über Sie aus Ihrer Nutzung anderer Websites oder Dienste des Unternehmens oder der Gruppe sammeln. Falls Informationen über Social-Networking-Websites gesammelt werden, gelten die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Social-Network-Anbieters.

3.  Rechtliche Grundlagen für unsere Nutzung und sonstige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach dem Datenschutzgesetz

Diese beinhalten (soweit zutreffend):

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, damit wir unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag mit Ihnen auf der Grundlage von Art. 6 (1) Buchst. b DSGVO erfüllen können (Details siehe unten unter „Ihr Vertrag“);
  • Verarbeitung aus berechtigten Interessen, sofern diese nicht durch Ihre Interessen und Grundrechte und Freiheiten außer Kraft gesetzt werden (dies schließt unsere eigenen legitimen Interessen und die anderer Unternehmen in unserer Unternehmensgruppe ein), auf der Grundlage von Art. 6 (1) Buchst. f  DSGVO (Details siehe unten unter „Berechtigte Interessen“);
  • Verarbeitung, die zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach den Gesetzen der Europäischen Union (soweit zutreffend) und den für Armacell im Großbritannien geltenden englischen Gesetzen erforderlich ist auf der Grundlage von Art. 6 (1) Buchst. c DSGVO (Details siehe unten unter „Unsere rechtlichen Verpflichtungen“);

Ihre Einwilligung kann in bestimmten Fällen auch ein rechtmäßiger Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sein, auf Grundlage von Art. 6 (1) Buchst. a DSGVO (Details siehe unten unter „Ihre Zustimmung“). Dies bedeutet Ihre freiwillig erteilte, spezifische, aufgeklärte und unmissverständliche Einwilligung, die von Ihnen eingeholt werden kann, z. B. wenn Sie damit einverstanden sind, Marketingmitteilungen von uns zu erhalten oder wenn Sie sich an Umfragen oder Marktforschungsstudien (soweit zutreffend) beteiligen. Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie nach dem Datenschutzgesetz berechtigt sind, Ihre uns erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können. Falls Sie dies tun und es keinen anderen rechtlichen Grund gibt, auf den wir uns stützen können, um unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu rechtfertigen, kann unsere Fähigkeit zur Bereitstellung von Dienstleistungen beeinträchtigt sein.

Zusammengefasst kann man sagen, dass wir bestimmte Kategorien von personenbezogenen Daten benötigen, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können. Bestimmte sonstige personenbezogene Daten werden für unsere berechtigten Interessen verarbeitet, sofern dies nicht zu einer Beeinträchtigung Ihrer Person führt. Wieder andere personenbezogene Daten werden aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet.

 

4.  Welche anderen personenbezogenen Informationen sammeln wir und warum?

In diesem Abschnitt erläutern wir die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln, wenn Sie mit uns online oder offline interagieren. Soweit wir erklären, warum wir diese Informationen verwenden, verweisen wir auch auf die entsprechende Rechtsgrundlage, die unserer Ansicht nach für die Verarbeitung gilt, wie im obigen Abschnitt erläutert. Die Darstellung der Informationen auf diese Weise erleichtert Ihnen das Verständnis Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Dies wird weiter unten in den Abschnitten „Ihre Rechte auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten“ und „Ihre Rechte nach dem Datenschutzgesetz“ erläutert.

Berechtigte Interessen

Wir sammeln automatisch standardisierte Internet- und Website-Protokollinformationen, um einen Einblick zu erhalten, wie sich unsere Website-Besucher verhalten. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Online-Erfahrung zu verbessern.  Diese können Informationen über Ihren Internetdienstanbieter, Ihr Betriebssystem, den Browsertyp, den Domainnamen, die IP-Adresse Ihres Computers (oder eines anderen elektronischen internetfähigen Geräts), Ihre Zugriffszeiten, die an uns verlinkende Website, die von Ihnen aufgerufenen Webseiten und das Datum und die Uhrzeit dieser Aufrufe sowie den Typ des von Ihnen verwendeten Geräts umfassen.

Unsere Erfassung von Website-Nutzungsinformationen kann auch die Verwendung von Cookies und Zählpixel beinhalten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookies-Richtlinie in Abschnitt 6.

Falls Sie einen der folgenden Dienste nutzen, müssen Sie uns möglicherweise einige zusätzliche personenbezogenen Informationen zur Verfügung stellen, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, um Ihre Anfragen oder Anliegen zu bearbeiten. Falls Sie sich dazu entscheiden, uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen, sammeln wir diese Informationen für die in dieser Mitteilung beschriebenen Nutzungen und Zwecke, insbesondere:

  • Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail unter Verwendung der Informationen auf unseren Webseiten;
  • Anlegen eines ArmaPlus Kontos;
  • Mitteilungen über Produkte und/oder Dienstleistungen, die auf der Grundlage Ihrer Kaufhistorie für Sie von Interesse sein könnten, vorbehaltlich der in Abschnitt  11 genannten Einschränkungen.

Unsere rechtlichen Verpflichtungen und/oder berechtigten Interessen:

  • Wir können auch Telefongespräche aufzeichnen, um Ihnen zusätzliche Sicherheit zu bieten, Beschwerden zu klären, zu Personalschulungen oder zur Verbesserung unseres Servicestandards.

Ihre Einwilligung

Melden Sie sich an, um unsere verschiedenen Newsletter per E-Mail zu erhalten oder um generell über Produkte und/oder Dienstleistungen informiert zu werden, die für Sie von Interesse sein können.

 

5.  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Nachfolgend erläutern wir, für welche Zwecke wir Informationen über Sie verwenden können. Im obigen Abschnitt haben wir erklärt, warum wir Ihre Daten sammeln und auf welcher Rechtsgrundlage dies geschieht. Die Darstellung der Informationen auf diese Weise erleichtert Ihnen das Verständnis Ihrer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Dies wird weiter unten in den Abschnitten „Ihre Rechte auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten“ und „Ihre Rechte nach dem Datenschutzgesetz“ erläutert.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden berechtigten Interessen verwenden:

  • um eine Anfrage von Ihnen zu beantworten und/oder zu bearbeiten;
  • um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und sicherzustellen, dass die Inhalte der Websites für Sie und Ihren Computer (oder ein anderes elektronisches
  • internetfähiges Gerät) optimal dargestellt werden;
  • um die Websites zu verwalten;
  • um Sie (direkt, entweder durch das Unternehmen, die Gruppe oder durch einen entsprechenden Partner oder Beauftragten) per E-Mail oder Telefon aus einem der oben genannten Gründe zu kontaktieren, vorbehaltlich der Einschränkungen gemäß nachfolgendem Abschnitt 11;
  • falls dies im Rahmen einer Umstrukturierung oder einer Veräußerung des Unternehmens oder seiner Vermögenswerte erforderlich ist;
  • zur Analyse von Trends und des Website-Nutzungsverhaltens bei der Nutzung und dem Abruf unserer Websites;
  • zur Überwachung und Aufzeichnung von Telefongesprächen und der E-Mail-Kommunikation, sofern dies für die Einhaltung von Vorschriften oder Selbstregulierungspraktiken oder -verfahren, die für unser Geschäft relevant sind, für Qualitäts-, Schulungs- und Sicherheitszwecke erforderlich ist.

Ihr Vertrag

  • um einen Vertrag, den das Unternehmen mit Ihnen hat, zu erfüllen;
  • für die interne Aktenführung.

Ihre Einwilligung

  • vorbehaltlich Ihrer Zustimmung, sofern dies nach den geltenden Rechtsvorschriften erforderlich ist, um Direktmarketing (per Telefon oder Post) und/oder E-Mail-Marketing durchzuführen, siehe Abschnitt 11 für weitere Einzelheiten.

Unsere gesetzlichen Verpflichtungen

  • zur Einhaltung unserer gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, je nach geschäftlichen Erfordernissen und gesetzlichen Bestimmungen. Einige der personenbezogenen Daten, die wir speichern, werden in Papierform gespeichert, während andere personenbezogene Daten in computergestützten Dateien und elektronischen Datenbanken gespeichert werden.

6. Cookies und Webanalyse

Was sind Cookies?

Wir und unsere Partner verwenden sogenannte „Cookies“, um unsere Website so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten und um die Attraktivität von Werbung für die Nutzer unserer Website zu erhöhen. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden. Sie ermöglichen die Speicherung von Informationen für einen bestimmten Zeitraum und die Identifikation des Gerätes des Benutzers. Zu diesem Zweck können auch Tracking-Pixel verwendet werden, die nicht auf der Festplatte des Benutzers gespeichert werden, aber auf die gleiche Weise bei der Erkennung des Gerätes des Benutzers helfen können. Bei der Verwendung des Begriffs „Cookie“ handelt es sich um Cookies im technischen Sinne sowie um Tracking-Pixel und andere Technologien.

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, werden auf der Einstiegsseite Informationen zum Datenschutz und zum jeweiligen Wortlaut der Zustimmung zur Verwendung von Cookies angezeigt. Falls Sie die Website fortgesetzt aktiv nutzen und nicht ausdrücklich der Verwendung von Cookies widersprechen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und diese Zustimmung wird in Ihrem Browser (in Form eines Cookies) gespeichert, so dass die Informationen nicht auf jeder Seite unserer Website wiederholt werden müssen. Sollte die Einwilligung in Ihrem Browser fehlen (z. B. falls Sie Ihren Browser-Verlauf gelöscht haben), werden die Datenschutzinformationen beim nächsten Besuch unserer Website wieder angezeigt.

Welche Cookies verwenden wir auf welcher Rechtsgrundlage und für wie lange?

Auf dieser Website verwenden wir drei Arten von Cookies: (1) Für technische Zwecke notwendige Cookies, ohne die die Funktionalität unserer Website eingeschränkt wäre, (2) optionale Cookies für Analysezwecke und (3) optionale Cookies für zielgruppenspezifische und werbliche Zwecke, die in der Regel von Drittanbietern gesetzt werden:

Cookies für technisch notwendige Zwecke

Diese Cookies sind unverzichtbar, wenn wir ein einwandfreies Funktionieren und eine einfache Navigation unserer Website gewährleisten wollen. Sie können Ihre Einwilligung/Ablehnung zur Verwendung von Cookies und die von Ihnen gewählten Cookie-Einstellungen speichern. Solche Cookies sammeln keine Informationen über Sie zu Marketingzwecken und erfassen nicht die Seiten, die Sie beim Surfen im Internet besuchen. Eine Deaktivierung dieser Art von Cookies würde die Funktionalität der Website ganz oder teilweise einschränken.

Diese Cookies werden speziell für einzelne Sitzungen gesetzt und verfallen, wenn Sie die Website verlassen und die Sitzung beenden.

Cookies für Analysezwecke/Google Analytics

Analyse-Cookies sammeln allgemeine Informationen darüber, wie Benutzer eine Website nutzen, z. B. welche Seiten sie am häufigsten besuchen und ob sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. Diese Cookies sammeln keine Daten, die zu einer Identifizierung des Nutzers führen können. Die mit diesen Cookies erhobenen Daten werden nicht mit anderen Informationen von Besuchern unserer Website zusammengeführt. Alle mithilfe solcher Cookies gesammelten Informationen dienen ausschließlich dem Zweck, die Funktionalität und den Service der Website zu erfassen und zu verbessern.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“). Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der aktivierten IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Google Ihre IP-Adresse jedoch zuvor innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten im Rahmen des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum abkürzen. Nur in Ausnahmefällen wird eine vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Die vom Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die Nutzer zu analysieren, um Berichte über die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Angebots zu erstellen und um weitere Dienstleistungen für uns im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebots und der Internetnutzung zu erbringen. In diesem Zusammenhang können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden.

Benutzer können das Speichern von Cookies unterbinden, indem sie die Einstellung ihres Browsers entsprechend anpassen. Darüber hinaus können Nutzer verhindern, dass die durch den Cookie generierten Daten über die Nutzung des Online-Angebotes an Google übermittelt und von Google verarbeitet werden, indem das unter der folgenden Adresse verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die durch den Einsatz solcher Cookies gewonnenen Daten werden vor der Analyse anonymisiert. Sie können Cookies und die darin gespeicherten Informationen jederzeit deaktivieren oder löschen.

Zielgruppenorientierte- und Werbe-Cookies

Zielgruppenorientierte- und Werbe-Cookies werden eingesetzt, um Werbung besser auf Ihre Interessen abzustimmen. Sie begrenzen die Anzahl der Anzeigeneinblendungen, bewerten die Wirksamkeit einer Werbekampagne und analysieren, wie sich das Betrachten einer bestimmten Anzeige auf das Verhalten einzelner Nutzer auswirkt. Solche Cookies werden in der Regel von Werbenetzwerken mit Zustimmung des jeweiligen Webseitenbetreibers (in diesem Fall uns) gesetzt. Sie registrieren den Besuch eines Nutzers auf der Website und geben diese Informationen entweder an andere Stellen, z. B. Werbeunternehmen, weiter oder passen die Werbung direkt an. Häufig sind sie mit bestimmten Website-Funktionen verlinkt, die von solchen Drittanbietern gestellt werden. Wir verwenden diese Cookies, um den von uns ausgewählten Werbenetzwerken Informationen über Ihren Besuch zur Verfügung zu stellen, so dass Ihnen, basierend auf Ihrem Browserverhalten, genau die Werbung angezeigt wird, die Sie möglicherweise interessieren könnte. Auch in diesem Fall werden die mit diesen Cookies erhobenen Daten nicht mit anderen Informationen über Besucher unserer Website zusammengeführt.

Sie können Cookies und die darin gespeicherten Informationen jederzeit deaktivieren oder löschen (siehe unten).

Deaktivierung von Cookies zur Analyse, Zielgruppenansprache und Werbung

Eine Deaktivierung dieser Art von Cookies für Analysen, Zielgruppenansprachen und Werbezwecke schränkt die Funktionalität unserer Website nicht ein. Die von uns derzeit verwendeten Cookies dieser Art werden von folgenden Anbietern angeboten, an die Sie sich bezüglich Information und Beschreibung der jeweiligen Cookies wenden können oder falls Sie ihrer Verwendung widersprechen möchten:

 

ToolDatenschutzinformationenMöglichkeit der Abmeldung
Google Analyticshttps://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=dehttps://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Google Anzeigendienstehttps://policies.google.com/privacy?hl=de https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de

Falls Sie Informationen über diese Cookies lieber direkt von uns erhalten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Falls Sie Analyse-, Zielgruppen- und Werbe-Cookies generell abschalten möchten, können Sie einzelne Cookies deaktivieren, indem Sie auf einen der Links in der obigen Tabelle klicken (abmelden). Darüber hinaus können Sie die Installation von Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend anpassen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall die Funktionalität unserer Website eingeschränkt wird, falls dadurch auch für technische Zwecke erforderliche Cookies blockiert werden.

Für weitere Informationen zu Cookies und einzelnen Anbietern können Sie sich z. B. an www.youronlinechoices.com wenden, wo Sie auch nutzungsbezogener Online-Werbung über bestimmte oder irgendwelche Tools widersprechen können. Klicken Sie hier, um direkt zum Einstellungs-Manager weitergeleitet zu werden.

 

7. Anonymisierung der Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in statistische oder aggregierte Daten umwandeln, mit denen sichergestellt wird, dass Sie aus diesen Daten nicht identifiziert werden können oder identifizierbar sind. Wir können diese aggregierten Daten verwenden, um Marktforschungen und Analysen durchzuführen, einschließlich der Erstellung von statistischen Untersuchungen und Berichten. Beispielsweise können wir Berichte darüber erstellen, welche unserer Produkte und Dienstleistungen am beliebtesten sind. Wir können aggregierte Daten auf verschiedene Weise weitergeben – aus den gleichen Gründen wie personenbezogene Daten (siehe unten).

 

8. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf (und nach welchen Kriterien richtet sich das)?

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es zur Erfüllung der in dieser Mitteilung genannten Zwecke und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Anforderungen erforderlich ist.

Die Kriterien, nach denen wir die Aufbewahrungsfristen für die Daten bestimmen, sind unter anderem:

  • Aufbewahrung für Anfragen. Wir können sie für einen angemessenen Zeitraum (bis zu 24 Monate) nach Ihrer Anfrage aufbewahren, unabhängig davon, aus welchem Grund Sie uns kontaktiert haben.
  • Aufbewahrung zur Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen. Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Vorschriften länger aufbewahren. Einige oder alle dieser Kriterien können für die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen relevant sein.

Falls Sie weitere Informationen über unsere Vorratsdatenspeicherung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte (siehe unten).

 

9. Gibt das Unternehmen meine personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb des Unternehmens für die oben genannten Zwecke (oder wie Ihnen von Zeit zu Zeit mitgeteilt wird) nach dem „Need-to-know“-Prinzip (Kenntnis nur, wenn nötig) und nur dem verantwortlichen Management, der Buchhaltung, Rechtsabteilung, Logistik, Audit, Compliance, Informationstechnologie und anderen Mitarbeitern des Unternehmens, die diese Daten für ihre Funktionen innerhalb des Unternehmens kennen müssen, zur Verfügung gestellt. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Personen, die Ihre personenbezogenen Daten sehen, möglicherweise nicht in der Gruppe oder in Ihrem Land beschäftigt sind (siehe unten).

Wir können personenbezogene Daten innerhalb der Gruppe weitergeben, sofern dies für eine angemessene Verwaltung, ein Serviceangebot, eine Bestellung oder die Erfüllung von Kundenwünschen und für die Verwendung durch diese Unternehmen zu den anderen in dieser Mitteilung beschriebenen Zwecken erforderlich ist.

Ihre personenbezogenen Daten können auch Dritten (innerhalb oder außerhalb des Unternehmens oder der Gruppe) zur Verfügung gestellt werden, die für das Unternehmen oder die Gruppe (siehe unten für weitere Einzelheiten) relevante Dienstleistungen erbringen, um uns bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen und Produkte für Sie zu unterstützen. Dritte in diesem Zusammenhang sind andere Unternehmen innerhalb der Gruppe, Dienstleister von verantwortlichen Management-, Buchhaltungs-, Rechts-, Logistik-, Audit-, Compliance-, Informationstechnologie-, Marketing- und anderen Dienstleistungen für das Unternehmen oder die Gruppe. Dazu können auch Anbieter von Datenspeicher- und Datenbank-Hosting-Diensten, IT-Hosting und IT-Wartungsdienstleistungen gehören. Diese Unternehmen können Informationen über Sie verwenden, um Funktionen in unserem Auftrag auszuführen.
Wir können spezifische Informationen auf rechtmäßige Anfragen von Regierungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden offenlegen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist oder für Steuer- oder andere Zwecke. Ihre personenbezogenen Daten können auch Dritten oder Partnern zur Verfügung gestellt werden, sofern dies im Rahmen einer Umstrukturierung des Unternehmens oder des Verkaufs des Unternehmens oder seiner Vermögenswerte erforderlich ist. Personenbezogene Daten können auch an externe Parteien weitergegeben werden, sofern dies im Rahmen eines Gerichtsverfahrens erforderlich ist, um geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten oder um unsere Vereinbarungen, Unternehmensrichtlinien und Nutzungsbedingungen durchzusetzen oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, unserer Mitarbeiter, Vertreter, Kunden und andere zu schützen, sowie an Parteien, an die das Unternehmen mit Ihrer Zustimmung Ihre personenbezogenen Daten weitergeben darf.

Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, außer im Rahmen einer Umstrukturierung des Unternehmens oder der Gruppe oder des Verkaufs eines relevanten Konzerngeschäfts.

Wir können spezifische Informationen über Sie auf rechtmäßige Anfragen von Regierungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden offenlegen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

 

10. Werden meine personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt?

Wir haben oben erklärt, wie Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Unternehmens und der Gruppe weitergegeben werden können. In diesem Zusammenhang, auch wenn wir beispielsweise mit Dienstleistern zusammenarbeiten, können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden, die nicht über gleichwertige Schutzstandards im Rahmen ihrer Gesetzgebung verfügen. In diesem Falle ergreifen wir nach den Vorschriften des Datenschutzgesetzes andere Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten. Wenn wir Ihre Daten außerhalb des EWR übertragen, stellen wir sicher, dass alle Parteien, die Zugang zu Ihren Daten haben, die notwendigen Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen eingeführt haben, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben sicher und vertraulich behandelt werden. Weitere Informationen und eine Kopie der entsprechenden oder geeigneten Sicherheitsvorkehrungen, die wir aufrechterhalten, können Sie erhalten, indem Sie sich mit uns über die Kontaktdaten des Abschnitts 13 in Verbindung setzen.

 

11. Verwaltung Ihrer Marketingeinstellungen

Möglicherweise möchten wir Sie über neue Produkte, Dienstleistungen, Aktionen und Angebote informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Eventuell möchten wir Sie auch einladen, an Marktforschungen teilzunehmen oder uns Feedback zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu geben. Diese Mitteilungen können per E-Mail, Telefon, Post oder SMS erfolgen. Wir holen Ihre Zustimmung dazu ein, sofern dies nach dem Datenschutzgesetz erforderlich ist.

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Ein solches Direktmarketing kann die Erstellung von Profilen beinhalten, sofern es mit dem Direktmarketing in Zusammenhang steht (Art. 21 Abs. 2 DSGVO). Dies bedeutet unter anderem, dass Sie Ihre Meinung über den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns ändern können, auch falls Sie dem zuvor zugestimmt haben. Sie können beispielsweise den Erhalt solcher Mitteilungen abbestellen, indem Sie auf den Link „Abmelden“ klicken, der in jeder E-Mail, die wir an Sie senden, enthalten ist.

Bitte beachten Sie, dass Marketingmitteilungen nicht dasselbe sind wie reine Info-Mitteilungen und dass wir in der Regel keine Einwilligung benötigen, um Ihnen über die von Ihnen angefragten Produkte oder Dienstleistungen unter Verwendung der von Ihnen zu diesem Zweck angegebenen Kontaktdaten Mitteilungen zu schicken.

 

12. Links

Wir verwenden Links zu anderen Internetpräsenzen für Websites und Diensten Dritter, z. B. zu Social-Media-Kanälen wie Facebook, Twitter oder Youtube. Hierbei sind ausschließlich diese anderen Dienstleister für die Datenverarbeitung aus ihren Webseiten verantwortlich und es gelten deren Datenschutzhinweise.

 

13. Ihre Rechte nach dem Datenschutzgesetz

Sie haben eine Reihe weiterer Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des geltenden Datenschutzgesetzes. Diese können beinhalten (soweit zutreffend):

  • das Recht auf Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten oder den Erhalt von Kopien (Art. 15 DSGVO);
  • das Recht auf Berichtigung, einschließlich des Anspruchs auf Korrektur unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO);
  • das Recht zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern eine Aufbewahrung nicht mehr erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist (Art. 17 DSGVO);
  • das Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO);
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit für die Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, auch um unter bestimmten Umständen personenbezogene Daten in einem gängigen maschinenlesbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO);
  • das Recht, einer Verarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses zu widersprechen, wobei wir berechtigt sind, unsere zwingenden Gründe nachzuweisen (Art. 21 Abs.1 DSGVO);
  • das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Direktmarketings jederzeit zu widersprechen (Art. 21 Abs. 2 und 3 DSGVO);
  • das Recht, gegen eine automatisierte Entscheidungsbildung einschließlich der Erstellung von Profilen (falls zutreffend), die eine rechtliche oder wesentliche Auswirkung auf Sie als Person hat, Einspruch zu erheben (Art. 22 DSGVO); und
  • das Recht, Ihre Einwilligung für eine Verarbeitung zu widerrufen, für die Sie zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Um von Ihrem Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten Gebrauch zu machen, schreiben Sie bitte an:
Datenschutzbeauftragter, Armacell GmbH, Robert-Bosch-Straße 10, 48153 Münster, Deutschland oder per E-Mail an dpo.eu(at)armacell.com.

 

14. Ihr Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde

Unbeschadet sonstiger administrativer oder gerichtlicher Rechtsmittel haben Sie das Recht, bei den zuständigen Datenschutzbehörden Beschwerde einzulegen, falls Sie der Ansicht sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende Datenschutzgesetze verstoßen haben. Die europäischen Datenschutzbehörden können über folgenden Link kontaktiert werden: http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

 

15. Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, bis wir Ihre Anfrage, Ihr Anliegen oder Ihren Antrag vollständig bearbeitet haben und danach für einen gewissen Zeitraum in Übereinstimmung mit den Datenschutz- und anderen geltenden Gesetzen.
Das Unternehmen kann Ihre Daten so lange aufbewahren, wie es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist, und wird anschließend in Übereinstimmung mit den Datenschutz- und anderen geltenden Gesetzen eine Löschung Ihrer Daten vornehmen.

16. Änderungen dieser Mitteilung


Diese Mitteilung wird regelmäßig überprüft. Wir können diese Mitteilung von Zeit zu Zeit ändern und diese Seite aktualisieren, um Änderungen des Gesetzes und/oder unserer Datenschutzpraktiken zu berücksichtigen. Das Datum am Anfang dieser Mitteilung wird entsprechend aktualisiert, und wir empfehlen Ihnen, dies von Zeit zu Zeit auf Aktualisierungen oder Änderungen zu überprüfen. Falls Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, können wir Ihnen auch eine Mitteilung über eventuelle Aktualisierungen schicken. Bei dieser Gelegenheit können wir Sie auch fragen, ob Sie Ihre Marketingpräferenzen aktualisieren möchten.
Diese Mitteilung erstreckt sich nicht auf Ihre Nutzung, Bereitstellung und Erfassung von Daten auf einer nicht mit uns verbundenen Website, auf die Sie über Hypertext-Links innerhalb unserer Websites gelangen können.

17. Contact/address details

If you have any questions about this Notice, please contact us