Produkte

Armaflex RS850 Kleber und Armaflex Ultima RS850 Kleber: nicht tropfende Hochleistungskleber von Armacell

Münster, 19. Dezember 2012 – Die neue Generation der Armaflex RS850 Kleber setzt neue Maßstäbe in der Verarbeitung elastomerer Dämmstoffe. Die nicht tropfenden Hochleistungskleber lassen sich schneller und sauberer als Standardkleber verarbeiten. Die thixotropen, gelartigen Kleber werden nicht aufgerührt und besitzen eine hohe Viskosität. Da sie im Ruhezustand nur minimale Lösemittelmengen freisetzen, sind die Armaflex RS850 Kleber besonders für Installationen in Werkstätten und engen Räumen geeignet. Die Einkomponenten-Kleber können für Be-triebstemperaturen zwischen -40 und +70 °C eingesetzt werden. Im Vergleich zu Standard-Klebern verfügen sie zudem über eine längere Haltbarkeit und können 3 Jahre (Armaflex RS850 Kleber) bzw. 15 Monate (Armaflex Ultima RS850 Kleber) gelagert werden.

Während der Armaflex Ultima RS850 Kleber speziell für die Verarbeitung von Armaflex Ultima und anderen Dämmstoffen, die auf Armaprene® Synthesekautschuk basieren, entwickelt wurde, können alle anderen Armaflex Produkte (außer HT/Armaflex) mit Armaflex RS850 Kleber installiert werden. Die neuen Armaflex Kleber sind das Produkt intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeiten und wurden zahlreichen Anwendungstests unterzogen. Sie vervollständigen das Sortiment der bewährten Armaflex 520 und Armaflex HT625 Kleber perfekt. Der Armaflex Ultima RS850 Kleber wurde erstmals mit großem Erfolg auf der ISO '12, der europäischen Leitmesse für Dämmstoffe und Isoliertechnik in Köln, präsentiert. Beide Produkte sind seit Ende des Jahres im Fachhandel verfügbar.

Elastomere Dämmstoffe zeichnen sich neben ihren guten technischen Eigenschaften aufgrund ihrer hohen Flexibilität und guten Verarbeitbarkeit als besonders anwenderfreundlich aus. Bei der Verarbeitung dieser Dämmstoffe besitzt die korrekte Verklebung eine ganz entscheidende Rolle. Um die Sicherheit und Qualität in der Isoliertechnik zu steigern, investiert Armacell nicht nur seit Jahrzehnten in die Aus- und Weiterbildung des Handwerks, sondern bietet professionellen Verarbeitern immer wieder innovative Produktlösungen, die die Branche voranbringen.

 

Armaflex Ultima RS850 Kleber im Praxistest: „Tropffreie Kleber für schnelle und saubere Verarbeitung“

Die Firma Schmengler Dämmtechnik aus Havixbeck hatte vor der Markteinführung die Gelegenheit, den neuen Armaflex Ultima RS850 Kleber im Feldversuch zu testen. Hier das Fazit von Geschäftsführer Christian Bäumer: „Wir setzen in unserer Firma seit vielen Jahren Armaflex ein und haben das Material bislang mit dem Armaflex 520 Kleber verarbeitet. Zur Markteinführung von Armaflex Ultima bietet Armacell jetzt einen völlig neuen Kleber. Armaflex Ultima RS850 unterscheidet sich nicht nur durch die blaue Farbe vom Standardkleber, das Produkt hat eine ganz andere Konsistenz: Anders als der Armaflex 520 Kleber ist Armaflex Ultima RS850 nicht flüssig, sondern gelartig. Das hat den Vorteil, dass der neue Kleber nicht tropft und eine sehr geringe Geruchsentwicklung entsteht. Trotz der festeren Konsistenz lässt er sich sehr gut mit dem Pinsel verarbeiten und verlangt auch keinen höhern Kraftaufwand beim Zusammenfügen der Nähte. Wir haben die Haftung auf unterschiedlichen Untergründen geprüft und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Gerade für Installationen in engen Räumen, wo der Geruch durch das Verdunsten von Lösemittel als unangenehm empfunden wird, ist der Armaflex Ultima RS850 Kleber ideal. Klasse, dass Armacell jetzt auch für die Verarbeitung von anderen Armaflex Produkten einen nicht tropfenden Kleber anbietet!“

Christian Bäumer
Christian Bäumer, Geschäftsführer von Schmengler Dämmtechnik (Havixbeck)
Praxistest
Praxistest
Praxistest
Praxistest